Eindrücke der iEXPO

Die iEXPO fand in diesem Semester am 28.6.2017 im Gebäude A der Hochschule Mannheim statt und erstreckte sich auf 3 Etagen. Präsentiert wurden Projektergebnisse aus den Lehrveranstaltungen Grundlagen der Datenvisualisierung (GDV), Angewandte Projektarbeit: Visualisierung (APV), Software Ergonomie und Usability (SEU), Sichere Internet Dienste (SID), Challenge Based Making (CBM), Mixed Reality (MRE), Robotik (ROB), Projektmanagement und Organisation (PMO) und E-Business (EBI). Alle Veranstaltungen sind in den Studiengängen der Fakultät für Informatik angesiedelt.

IMG_1305

Besonders cool fand ich den Spieltisch, der in CBM mit einem Team aus vier Leuten entstand. Die Tischplatte hat die Maße 53 x 53 cm und beherbergt 512 LEDs, welche von einem Arduino angesteuert werden. Die drei Spiele Snake, Pong und Tetris lassen sich über zwei Controller mit jeweils zwei Buttons steuern. Die Schwierigkeiten bei diesem Projekt lagen beim Bau des Gerüsts sowie dem Verlöten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, und die Macher hatten sehr viel Spaß dabei.

Die „Challenge“ bei dieser Veranstaltung war übrigens: „Wie könnten Menschen in der „Smart HS Mannheim“ durch deren intelligente Geräte und Objekte dabei unterstützt werden, angenehmer und spielerischer zu arbeiten?“ Ist ihnen das gelungen? Definitiv.

Ich gehe eine Etage höher und sofort fällt mir ein Stand mit einer Drohne, einem Fernseher und der Microsoft Hololens auf. Die Flughöhe der Drohne soll über die projizierten Icons der Hololens gesteuert werden. Demonstriert wurde das auf einem Fernseher. Entstanden ist dieses Projekt in MRE und ROB, welche durch Prof. Smits und Prof. Ihme betreut werden. Der Projekttitel lautet übrigens „Game of Drones“. Ha!

IMG_1299

Besonders Aufschlussreich fand ich den Vergleich der Online Payment Dienste. Das Projekt entstand in SID. Verglichen wurden hierbei PayPal, Sofortüberweisung und Apple Pay. Letzteres ist allerdings noch nicht in Deutschland freigegeben. Als iPhone Besitzer hoffe ich natürlich, dass sich das sehr bald ändert! Aufmerksam gemacht wurde ich als PayPal Nutzer auf die eher fragwürdige Funktion namens „OneTouch“, die eher mit Schwachstellen statt Bequemlichkeit punktet.

IMG_1294

Auch Cloud Speicherlösungen wurden unter die Lupe genommen. Da Google als Datenkrake bekannt ist und die Inhalte in Google Drive zu Werbezwecken genutzt werden kann, bekam ich den Tipp, die Daten noch vor dem Hochladen zu verschlüsseln. Außerdem würde man mit quelloffenen und selbst gehosteten Lösungen wie OwnCloud am sichersten fahren.

Das war’s nun zu meinen Eindrücken. Ich könnte definitiv noch mehr Stände erwähnen. Aber das würde hier leider den Rahmen sprengen.

Ich habe mir zum Schluss noch den Veranstalter und Organisator Herrn Prof. Paulus für ein kurzes Gespräch geschnappt. Herzlichen Dank an dieser Stelle!

Seine persönlichen Favoriten waren die Stände zum Spieltisch, die App für Amazon Alexa sowie Visualisierung zu Political Relation. Dass mehr Lehrveranstaltungen teilgenommen haben, fand er sehr positiv. Die Atmosphäre hat ihm sehr gefallen. Verbessern würde er die Planung und Verteilung der Stände sowie mehr Lichtinstallationen. Dem Wunsch, eine Liste der Stände oder ein Ausstellungskatalog zu erstellen und veröffentlichen würde er bei der nächsten iEXPO nachgehen.

Auch Herr Prof. Gröschel, Dozent für E-Business, fand die Veranstaltung sehr informativ. Sein Favorit war die Präsentation und Vergleich der Cloud Speicherlösungen. Seiner Meinung nach sollten mehr Erklärvideos gezeigt werden.

Die nächste iEXPO findet übrigens wieder nächstes Semester kurz vor Vorlesungsende statt. Schau doch mal vorbei!

Autor: Giang Pham
Mit freundlicher Unterstützung durch Hunar Mawlod.

Quelle Beitragsbild: Fakultät für Informatik der Hochschule Mannheim.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s