8 Tools für Social-Media-Management

Inhalts- und Installationsquellen finden, Zeit sparen, Social-Media-Return-on-Investment messen – wenn eines dieser Themen deinen Berufsalltag zur Folter macht,  dann sei gespannt welche Hilfsmittel dir Erleichterung verschaffen können!

Internet-basierte soziale Medien vereinfachen das Interagieren und Kollaborieren zwischen den Nutzern. Wenn das Volumen der zu analysierenden medialen Daten steigt, so entsteht eine sehr zeit- und arbeitsintensive Aufgabe. Die Social-Media-Landschaft ändert sich dementsprechend schnell.

Social-media-landscape-2015

Quelle: „Social Media Landscape 2015“ by Frédéric Cavazza Lizenz CC BY-SA 2.0

Social-Media-Lösungen können Dir helfen, anfallende Arbeiten an der Social-Media-Plattform effizient zu managen und stellen dabei sicher, dass Dein Arbeitsaufwand nicht exponentiell steigt.

Inspiration finden mit Buzzsumo

Buzzsumo ist eine Anwendung, die virale Webinhalte zu virtuellen Themen zusammenfasst und verständlich zur Verfügung stellt. Buzzsumo identifiziert auch die wichtigsten Beeinflusser, und zeigt diese in einer nach Wichtigkeit sortierten Liste. Buzzsumo ist von großer Bedeutung wenn Du herausfinden möchtest, mit welchen Themen Dein Geschäft am meisten Aufmerksamkeit bekommt.

Facebookseiten richtig gestalten mit LikeAlyzer

Likealyzer ist ein Social-Media-Tool, das den Erfolg Deiner Facebook-Seite analysiert. Es werden anschließend Empfehlungen ausgegeben, wo bei Deiner Seite Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al besteht. Im „Social-Rank-Bereich“ werden wichtige Statistiken angezeigt. Die Analysen basieren auf Parametern, wie Online-Präsenz, Dialog, Aktivität und Informationsmenge. Likealyzer wurde von Meltwater entwickelt und ist ein kostenloses Werkzeug.

Überblick verschaffen mit TweetDeck

TweetDeckt spezialisiert sich auf Echtzeit-Tracking, Organisation und Interaktion Deiner persönlichen Twitterstreams. Diese werden in einem Dashboard aufgezeigt, mit dem Du alle Mentions, veröffentlichten Tweets, Listen und Statistiken auf einen Blick kontrollieren kannst. TweetDeck wurde vor Kurzem von Twitter gekauft und steht somit jedem User zur Verfügung.

Quelle: „The new TweetDeck“ von Ruben Schade Lizenz CC BY-SA 2.0

Key-Followers identifizieren mit Social Rank

Mit Social Rank kannst Du ohne Probleme alle Deine Twitter- und Instagram-Anhänger identifizieren, organisieren und managen. Diese Anwendung hilft Dir dabei, Deine wertvollsten und einflussreichtesten Anhänger zu identifizieren, damit Du und Dein Geschäft mit ihnen zielorientierter in Kontakt treten könnt. Social Rank hat seinPremium-Angebot mit der Absicht abgeschafft, sein Geschäftsmodell neu zu gestalten. Neue User können sich aus diesem Grund zurzeit nur bei der kostenlosen Variante anmelden.

Mit Buffer Deine Social-Sharing-Strategie überdenken

Mit Buffer kannst Du das Teilen bei sämtlichen Netzwerken delegieren. Du kannst verschiedene Inhalte sehr schnell und gemütlich aus dem Browser teilen. Es gibt für alle nennenswerte Browser wie Firefox, Chrome und Safari Erweiterungen. Eine Anbindung an viele Hilfsdienste wie Soop.it, trap.it, Mr. Reader, Instapaper oder Feedly ist auch möglich. Das „Buffer for Business“-Angebot ist in drei Abstufungen unterteilt und verbindet bis zu 150 Konten in sozialen Netzwerken.

Für Poweruser: HootSuite

Mit HootSuite lässt sich der gesamte Social-Media-Lebenszyklus verwalten. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verfolgen verschiedener Informationsflüsse (Streams), die aus den verschiedenen sozialen Netzwerken kommen. Zum Beispiel kannst Du über ein einziges Dashboard, Twitter- und Facebook-Beiträge vorausplanen. HootSuite bietet Lösungen für Social Media Management, Social Marketing, Social Selling und Social Media-Customer-Service an. Mit der Lösung für Social Media Management (uberVu) lassen sich auch aus Echtzeit-Daten Analysen erstellen. Mit dem kostenlosen Angebot kannst Du bis zu 3 Social-Media-Profile verwalten.

Bisher einzigartig: Klout

Klout hat eine sehr interessante Geschäftsstrategie: In erster Linie misst Klout den Einfluss der Personen in sozialen Netzwerke und vergibt jedem einen sogenannten „Klout-Score“. Unternehmen können mit diesen einflussreichen Usern über „Klout-Perks“ interagieren. Klout-Perks sind Belohnungen (Produkte zum Testen, Sonderrabatte, VIP-Zugänge), die ein User aufgrund seiner Online-Präsenz und seines Einflusses verdienen kann. Dieser User nimmt dann die Perks entgegen und teilt in den sozialen Netzwerken mit, was er davon hält. So können sowohl Großunternehmen als auch Start-Ups mit den Usern der sozialen Netzwerk-Szene, die für das Unternehmen am wichtigsten sind, interagieren. Dadurch haben die Nutzer in sozialen Netzwerken einen Anreiz qualitative Inhalte zu teilen und dadurch Online-Einfluss zu gewinnen.

Lass das Internet für Dich arbeiten mit ifttt

Ifttt ist sehr mächtig. Mit dem Mantra „if this happens then do that“ kannst Du ifttt mit über 80 Kanälen verbinden um dadurch repetitive Aufgaben wie, Tweets von bestimmten Personen als Emails weiterzuleiten, zu delegieren. Jede Aktion ist ein „IF-Rezept“, Du kannst damit ziemlich alles machen, zum Beispiel Posts in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Hier ist eine Beispielsammlung mit tollen Rezepten.

Quelle: „flickr2facebook “ von Masahiko OHKUBO Lizenz: CC BY-SA 2.0

Fazit

Es gibt wie so üblich auch hier kein Allheilmittel. Du musst ein klares Bild davon haben, wie Deine Anforderungen und Ziele aussehen, um die richtige Strategie hinsichtlich des Social-Media-Managements auszuwählen.

Hat Dir diese Liste geholfen? Kennst Du noch weitere Social-Media-Tools die Deiner Meinung nach unverzichtbar sind und von daher noch auf die Liste müssen? Über Kommentare und Ergänzungen freue ich mich.

Advertisements

Eine Antwort zu “8 Tools für Social-Media-Management

  1. Hallo Juan Manuel, ich bin natürlich nicht ganz unbefangen, aber ich kenne trotzdem ein wirklich empfehlenswertes, umfassendes Tool, das unbedingt mit auf die Liste sollte und zwar SocialHub. Es arbeitet sehr schnell und ist in der Handhabung so einfach zu bedienen, wie ein Email-Postfach. Solltest du also einmal Lust haben, ein neues Tool kennenzulernen, oder zu testen, würden wir uns freuen, wenn du dabei an uns denkt. Es gibt auch eine Gratis-Testversion auf unserer Homepage!
    Viele liebe Grüße,
    Sarah von SocialHub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s